Chelsea  Farmers  Club

Gegründet wurde der Chelsea Farmers Club am 2.April 2005 in Berlin.

Los ging es am 2. April 2005 in Berlin mit einer simplen Frage. Wo bekommt man in dieser Stadt einen vernünftigen Smoking, zu einem realistischen Preis? Schnell wurde klar: nirgendwo. Und von da an, gab es kein halten mehr. Smokings konstruiert und in Auftrag gegeben. Laden gemietet, mit Freunden renoviert und eingerichtet. Am 2.April 2005 sehr früh aufgestanden, Gin einkaufen. 10.00 Türen aufgeschlossen und los...dazwischen sind wir ein paar Mal umgezogen und nun in der Schlüterstrasse in Berlin-Charlottenburg heimisch geworden.

Heute entwickeln und produzieren wir alles, was wir für richtig halten, komplett unmodisch ist und durch enorme Robustheit überzeugt. Alles sehr britisch, manchmal ein wenig skurril, aber immer tragbar. Unser Sortiment reicht vom Nadelstreifen-Anzügen, Morning-Coats, Cut-Westen, Samt-Smokings, Gummistiefeln, Strickkrawatten, Tweed-Jacketts, über Cord,- & Moleskin-Hosen, Covert-Coats, Jagdbekleidung bis hin zu Hemden, Schuhen, Reisegepäck und, und, und...

Da wir ausschließlich Kleinserien produzieren, kommt eigentlich jede Woche eine neue Kiste mit toller Ware. Parallel können wir aber auch individuelle Einzelteile anbieten. Die Produktionsdauer liegt hier bei ca. 2 bis 6 Wochen. Auch Schuhe können individuell über diese Website bestellt werden. Hier beläuft sich die Produktionszeit auf 1 bis 4 Wochen.

Wem das alles zuviel ist, kann sich aber auch einfach in unser Laden-Wohnzimmer setzten und dort diverse Gin-Sorten durchprobieren. Danach ist alles einfacher. Und einfach soll es sein, denn das Leben ist schon kompliziert genug.

Meint zumindest,
Chelsea Farmers Club

Und das haben wir über die Jahre produziert...